Neuer Feuerwehr-Dienstausweis

Neuer Feuerwehr-Dienstausweis

25.06.2015

Jeder kennt ihn, den (alten) roten Feuerwehr-Dienstausweis aus Papier bzw. Leinen. Zeitgemäß ist er sicherlich schon lange nicht mehr, spätestens seit dem auch Personalausweis und Führerschein im modernen Scheckkartenformat eingeführt wurden. Doch nun gibt es eine Alternative – der bundeseinheitliche Feuerwehrausweis®, der vom 0700Blaulicht-Behördenverlag (www.0700blaulicht.de) angeboten wird.

Die Inhaber des Behördenverlages haben sich zum Ziel gesetzt, in allen deutschen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben einen einheitlichen und zweckmäßigen Ausweis einzuführen. Neben dem modernen Design und der praktischen Größe, kann der Ausweis optional auch mit einem RFID-Chip ausgestattet werden, um somit Identifikationen (wie z.B. Zutrittskontrollen) zu ermöglichen. Auch für unser neues Infoterminal könnte solch ein Ausweis, zur Dokumentation der Anwesenheit, sinnvoll eingesetzt werden.

Wir unterstützen diese Idee mit einer neuen Partnerschaft, die nun offiziell auf der INTERSCHUTZ vorgestellt wurde. Damit bieten wir unseren Kunden zukünftig die Möglichkeit, das Antragsformular für diesen Dienstausweis direkt aus MP-FEUER heraus mit den jeweiligen Personalstammdaten automatisch vorzufüllen und auszudrucken. Dies spart nicht nur Zeit und Arbeit, sondern auch noch bares Geld, da alle MP-FEUER-Kunden einen Rabatt von 10% auf den Dienstausweis erhalten.

Das neue Antragsformular, sowie eine detaillierte Beschreibung, finden sie unter folgendem Link.