Allgemeine Informationen

Wie leistungsstark ist Ihre Feuerwehr-Verwaltung wirklich?

Ein erweitertes Aufgabenspektrum, steigende Einsatzzahlen und immer weniger Personal, das sind die Hauptprobleme mit denen viele Feuerwehren seit Jahren kämpfen müssen. Hinzu kommen ständig neue gesetzliche Vorschriften und wachsende Anforderungen im Bereich Verwaltung und Organisation.

Längst ist aus der einfachen Personal- und Geräteverwaltung eine komplexe Management- und Controlling-Aufgabe geworden, die viele Wehrführer und Kommunen an ihre Grenzen bringt. Immer mehr Daten und Informationen müssen in immer kürzerer Zeit erfasst, organisiert und ausgewertet werden. Ebenso wächst der Bedarf der Verantwortlichen, jederzeit und schnellstmöglich auf alle Daten aus allen Bereichen zuzugreifen. Ohne den Einsatz von moderner EDV ist diese Aufgabe heutzutage nicht mehr zu bewältigen.

Alle Informationen in einem System!

Eine wichtige Rolle bei der Optimierung dieser Verwaltungsarbeiten spielt deshalb zunächst die zentrale Administration aller Informationen in einem einzigen Softwaresystem und somit die Vermeidung von mehrfacher Datenerfassung und Datenpflege. Ein weiterer Schritt ist danach die sinnvolle Verknüpfung und Strukturierung aller vorhandenen Daten zu sog. Informationseinheiten. Diese Informationseinheiten (z.B. Personal-Stammdatensatz inkl. erhaltener Ausrüstung, absolvierter Lehrgänge, anstehenden Untersuchungen, möglichen Ehrungen und Beförderungen, uvm.) müssen von der Software automatisch im Hintergrund verknüpft und verwaltet werden, um den Anwender optimal zu entlasten. Ebenso sollten häufig benötigte Formulare und Auswertungen schnell auf Knopfdruck verfügbar sein.

Der Herausforderung, solch ein leistungsfähiges und dennoch anwenderfreundliches Softwaresystem zu entwickeln, haben wir uns bereits vor über 16 Jahren erfolgreich gestellt. 

MP-FEUER - Alles. Einfach. Besser.

Seit vielen Jahren steht deshalb der Name MP-FEUER für professionelle Verwaltungssoftware für Feuerwehren und Hilfsorganisationen. In enger Zusammenarbeit mit vielen Feuerwehren und Kommunen wurde hier ein praxis-orientiertes und bedienerfreundliches Programmpaket zur kompletten Verwaltung, Organisation und Planung entwickelt, das die anfallenden Arbeiten wesentlich erleichtert. Eine Besonderheit ist dabei, dass alle Bereiche einer Feuerwehr berücksichtigt wurden. Angefangen bei Personal über Kleiderkammer, Geräte, Fahrzeuge, Funk, Objekte, Hydranten, Einsätze, Übungen, Atemschutz, Jugend, bis hin zu Einsatzberichten, Kostenbescheiden und Dokumenten können alle Informationen in einem einzigen System übersichtlich verwaltet werden.

Wie groß ist Ihre Feuerwehr?

Wie viele Personen und Abteilungen Sie haben, welche Anzahl an Fahrzeuge und Ausrüstung sie verwalten müssen oder wie viele Einsätze und Übungen sie absolvieren, das alles spielt in MP-FEUER keine Rolle, denn das Programm kann flexibel an alle vorhandenen Gegebenheiten angepasst werden. Selbst die geografisch unterschiedlichen Vorgaben und Bezeichnungen für Dienstgrade, Beförderungen, Prüfungen, Lehrgänge, Einsatzberichte, uvm. können problemlos individuell eingestellt werden.

Warum kompliziert, wenn´s auch einfach geht?

Das beste Programm scheitert in der Praxis, wenn es kompliziert und umständlich zu bedienen ist. Deshalb hat in MP-FEUER die Bediener-freundlichkeit oberste Priorität. So wurden alle Programmfenster zusammen mit Designern und Pädagogen ergonomisch entwickelt, damit auch Neueinsteiger und PC-Laien sich sehr schnell im Programm zurecht finden und alle Funktionen intuitiv bedienen können. Auch die Informationsanzeige in den Übersichtenfenstern kann für jeden Benutzer individuell angepasst werden. Das gesamte Programm ist klar strukturiert und einheitlich aufgebaut und ermöglicht so ein Höchstmaß an Bedienerfreundlichkeit.

Listen und Statistiken auf Knopfdruck!

Viele Programme haben den Nachteil, dass die vorhandenen Daten nur teilweise und lückenhaft ausgewertet werden können. Ebenso ist die Erstellung von Listen und Statistiken oft sehr mühsam und erfordern einige Programmierkenntnisse. Dies ist in MP-FEUER nicht der Fall, denn hier wurden bereits über 180 Listen und über 80 Statistiken aus der täglichen Praxis vorprogrammiert und können einfach auf Knopfdruck ausgewertet werden. Dies spart nicht nur viel Zeit, sondern erhöht auch die Effizienz Ihrer Verwaltung wesentlich. Selbstverständlich können mit dem optionalen Reportsystem auch eigene Listen und Statistiken erstellt werden.

Darf´s ein bisschen mehr sein?

Kein Problem, denn MP-FEUER ist auch die ideale Wahl für alle, die mehr von ihrer Feuerwehrverwaltung erwarten. Zahlreiche Zusatzfunktionen, wie SMS-Nachrichtenversand, Electronic Banking, Datentransfer, uvm. sind bereits im Programm integriert. Zusätzlich stehen Schnittstellen zu allen Office-Programmen, Atemschutz-Prüfstationen, Fibu-Systemen, FMS-Auswertung, Gefahrstoffdatenbanken, Handheld-PCs, uvm. zur Verfügung. Auch die Nutzung von Barcodes bzw. RFID zur Identifizierung von Geräten, Ausrüstung, Fahrzeugen und Hydranten ist bereits im Programm enthalten.

Für jeden die passende Lösung!

Ganz gleich, ob Sie nur eine „kleine“ Personalverwaltung für Ihren Laptop suchen oder ein Netzwerksystem auf Kreis- bzw. Landesebene realisieren möchten, wir bietet die jeweils passende Lösung für Ihre Anforderungen. Von der Einzelplatzversion bis hin zur großen Mehrplatzversion mit Client/Server-Technologie und SQL-Datenbank stehen Ihnen maßgeschneiderte Varianten zur Auswahl.

Ordnung schaffen kann so einfach sein!

Deshalb besteht optional die Möglichkeit, alle bereits vorhanden Daten aus anderen Programmen und Systemen zu übernehmen. Durch diese Datenkonvertierung wird die Neuerfassung und Aktualisierung von Stammdaten auf ein Minimum reduziert und Sie können schnell und problemlos mit MP-FEUER starten.

Die wichtigsten Merkmale von MP-FEUER:

 

  • hohe Bedienfreundlichkeit
  • durch einheitliche und übersichtliche Programm-Masken, sowie viele vordefinierte Auswahlfelder und -funktionen
  • große Praxistauglichkeit
  • durch über 20-jährige intensive Zusammenarbeit mit vielen Feuerwehren in Deutschland, Österreich und Schweiz
  • umfassender Datenbereich
  • durch den alle (!) Feuerwehrdaten in einem einzigen Programm schnell zur Verfügung stehen
  • schnelle Auswertung
  • durch über 180 Listen und über 80 grafische Statistiken mit vielen Kombinationsmöglichkeiten
  • individueller Datentransfer
  • durch Schnittstellen zu allen bekannten Officepaketen und zu anderen MP-FEUER-Programmen (Export/Import)
  • mandantenfähige Verwaltung
  • durch die bis zu 999 separate Abteilungen in einem Programm verwaltet und ausgewertet werden können.
  • Sicherer Datenschutz
  • durch individuelle Benutzer- und Zugriffskontrollen, sowie verschlüsselte Datenspeicherung
  • integriertes Hilfesystem
  • durch das auf Knopfdruck alle wichtigen Programminformationen direkt am Monitor erscheinen
  • niedrige Investitionskosten
  • durch geringe Anforderungen, günstige Programmpreise und kalkulierbare Folgekosten (z.B. kostenloser Support)